Warum löscht Firefox den "Local Storage" beim beenden?

Für viele Dinge wird beim Firefox der sogenannte "LocalStorage" verwendet. Der LocalStorage wird mit den Cookie Einstellungen ein- bzw. ausgeschaltet.

Wenn man einstellt, dass die Cookies nach dem Beenden von Firefox gelöscht werden sollen, dann wird auch der "LocalStorage" gelöscht, außer man hat die Site in den Außnahmen gespeichert.

Leider gibt es noch eine Einstellung, die das Löschen des LocalStorage beeinflusst. Wenn "Offline Website Daten" auch zum Löschen aktiviert wurde, dann wird der "LocalStorage" auch beim beenden von Firefox gelöscht.

Wichtig wird das z.B. beim Verwenden von PGP-Daten in einem Webmail-System wie z.B. Zimbra oder Mailvelope.

Zuletzt aktualisiert am 8. April 2018 von Manfred Gipp.

Zurück

Einen Kommentar schreiben