IPTV Priorisierung

von Manfred Gipp (Kommentare: 0)

IPFire und IP-TV

Aus dem Artikel von blog.tausys.de entnehme ich, dass man zwei VLans braucht. Die VLAN-ID 7 und 8. Wenn man sich die Dokumentation von ipfire durchliest, kann man maximal vier Schnittstellen definieren. Bei der jetzigen Konfiguration gibt es schon Probleme.

Rot: Internet

Grün: Intranet

Blau: WLAN

Orange: DMZ

Das funktioniert also erst einmal nicht.

Nach einiger Recherche habe ich herausgefunden, dass die Telekom kein VLan Tagging mehr benutzt. Die verwenden jetzt entweder Multicast oder Unicast. Theoretisch sollte das mit igmpproxy hin zu bekommen sein. Aber ich bekomme immer nur die Fehlermeldung:

There must be at least 2 Vif's where one is upstream

Der Befehl für diese Info schaut folgendermaßen aus:

igmpproxy -dvv /etc/igmpproxy.conf

Da komme ich erst einmal nicht weiter. Das schöne ipfire-Gerät muss ich erst einmal ausschalten. Fernsehen in dieser Konfiguration geht nicht. Schade. Vielleicht komme ich später noch einmal darauf zurück.

Zurück

Einen Kommentar schreiben