Installation IPFire

von Manfred Gipp (Kommentare: 0)

Wenn man es geschafft hat, die Serielle Schnittstelle zum Laufen zu bekommen. Also auch die Pins richtig sortiert hat. Dann kann man am besten mit putty die Verbindung zum Gerät herstellen. Das Setup durchlaufen lassen und die verschiedenen Dinge entsprechend eintragen.

Ich habe für die Netzwerkkonfiguration die "green-red-orange-blue" Variante gewählt.

Green: intern

Red: extern

Orange: demilitarisierte Zone

Blue: WLAN

Wenn mindestens bei der Green-Seite die IP-Adressen per DHCP vergeben werden, kann ein PC oder Laptop endlich angeschlossen werden und die fummelige Installation über die serielle Schnittstelle wird durch die ssh-Anmeldung abgelöst.

SSH

Nicht vergessen ssh zu aktivieren. Sonst wird es nix mit dem Setup über Netzwerkkabel

Ein wichtiger Befehl

Auf Kommandozeilenebene gibt es noch einen wichtigen Befehl.

setup

Mit dem kann man alle Grundeinstellungen einfach vornehmen.

Web Interface

Das WEB-Interface erreicht man dann durch die IP-Adresse und den Port 444

https://192.168.221.1:444

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben